Topfensoufflé mit Orangenragout

Topfensoufflé mit Orangenragout Rezept für ca. 10 Portionen

Zubereitung

Im Backrohr ein Wasserbad bei 180° C vorbereiten. Ca. 10 Puddingformen oder Kaffeetassen mit Butter ausstreichen und in Kristallzucker wälzen. Eigelb und Staubzucker schaumig schlagen und mit Topfen, Maizena, Milch, Sauerrahm, Orangenzeste von ca. 2 Orangen, Vanillemark und einer Prise Salz zusammenrühren. Eiklar mit Kristallzucker nicht ganz fest (cremig) aufschlagen. Den Eischnee unter die Masse heben und in gezuckerte Formen geben (3/4 voll machen). Bei 180°C je nach Größe der Form ca. 25-30 Minuten garen.

Zubereitung der Orangensauce: 1/2 Liter frischer Orangensaft mit etwas Zucker und Grand Marnier auf 1/4 Liter einkochen und mit etwas Maizena leicht binden. Orangenfilets in die Sauce geben und nicht mehr aufkochen lassen.

Zutaten
  • 1/2 kg Topfen (Quark)
  • 100 g Eigelb
  • 30 g Staubzucker
  • 5 Orangen
  • 60 g Maizena
  • 150 g Milch
  • 250 g Sauerrahm
  • Prise Salz
  • 2 Vanilleschoten
  • 170 g Eiklar
  • 40 g Kristallzucker

zurück zur Übersicht